das kommende Spiel: Sa 22.9. 15Uhr BSV - Kuckuck

  Startseite
  das letzte Spiel
  Kader
  Spielplan 07/08
  BSV-Reserve
  BSV-Senioren
  BSV-A-Junioren
  BSV-C-Junioren
  Landespokal 07/08
  Saisonvorbereitung
  Fotos
  Gesamtstatistik
  Verbandsliga 06/07
  Verbandsliga 05/06
  Verbandsliga 04/05
  Verbandsliga 03/04
  Verbandsliga 02/03
  besuchte Spiele
  Wo ist eigentlich
  Dankeschön
  Gästebuch

www.baar-zentrum.de

http://myblog.de/bsvgubennord

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Bilanz vom Wochenende

4 Spiele absolviert, 1 abgesagt, 3 Siege, 1 Remis

Angefangen bei den Senioren, die am Freitag im ersten Heimspiel der Senioren-Kreisklasse Oder/Neiße auf Stahl Eisenhüttenstadt trafen. Dank der Tore von Ronny Schröder, Jens Noack und Rico Richter reichte es zu einem knappen 3-2-Erfolg. Damit konnte die Auftaktniederlage von Finkenheerd (0:2) ausgemerzt werden.

Die C-Junioren erreichten am frühen Samstagmorgen ein 3-3 beim SV Woltersdorf. Nach dem frühen Führungstreffer durch Ken Niemann (3.Minute) kassierte das Team um das Trainerduo Geilich/Stenzel binnen 17 Minuten drei Gegentore. Taktisch besser eingestellt, glichen Claudius Hain und Ken Niemann im 2. Abschnitt aus. Da weitere gute Möglichkeiten ausgelassen wurden, konnte man mit dem 3-3-Remis am Ende nicht zufrieden sein.

Auch für die Reserve ging es am Samstag zu einem Auswärtsspiel. Bei der 2. Vertreten von Groß Lindow stand um 12Uhr30 die 2. Runde im Kreispokal auf dem Programm. Hauchdünn qualifizierte man sich mit 1-0 für die 3. Runde.

Um 15Uhr stiegen dann auch die Männer um Jochen Brender ins brandenburgische Pokalgeschehen ein. Beim Tabellenletzten der Landesklasse Ost, dem SV Grün-Weiß Lindenberg, bot sich den BSV-Kickern der erwartet zähe Pokalfight. 1-0 war man dank eines verwandelten Dettmann-Freistoßes in Führung gegangen. Die hielt bis zur Pause, nach der die Breesener einbrachen. Die Gastgeber, die äußerst hart in die Zweikämpfe gingen, drehten das Spiel bis zur 54. Minute auf 2-1. Das es dennoch knapp zum Weiterkommen reichte, ist Mike Klenge zu verdanken. Der Routinier netzte zunächst zum Ausgleich ein (79.), um Sekunden vor dem Abpfiff den 3-2-Siegtreffer zu erzielen. Zuvor hatte sich der dienstälteste BSV-Akteur gegen mehrere Abwehrspieler durchgesetzt und ins kurze lange Eck eingeschoben.

140 Zuschauer sahen den BSV in folgender Aufstellung spielen: Noack - Hrnecek (Schwenk), Langhammer, Treuger, Klenge - G. Schulz (Brender), Specht, Herkt (Kunzke), Dettmann - Mai, Göbel

Auch in der 2. Pokalrunde bekommt es der BSV mit einem Verein aus der Landesklasse Ost zu tun. So wird man am 03. Oktober um 14Uhr bei Aufbau Eisenhüttenstadt antreten müssen. Dies sollte eine lösbare Aufgabe sein, die jedoch einer deutlichen Leistungssteigerung bedarf!

Das Spiel der A-Junioren-Spielergemeinschaft gegen den SV Tauche musste am Sonntag abgesagt werden.

17.9.07 21:33
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alex (20.9.07 16:36)
Das Spiel der A-Junioren wurde nciht abgesagt....Pinnow hat 5:2 gewonnen...Tore Eschrich(2) Albinus(3)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung